Hotline: 04105 - 861111
  • Kauf ohne Risiko - 30 Tage Rückgaberecht
  • Lieferung frei Haus ab 125 € Bestellung*
  • Artikel versandfertig innerhalb 24 Stunden

Die elegante Präsentation von Exponaten und Objekten

Seite: 1 von 7

Ausstellungsstücke mit der Glasvitrine ins rechte Licht rücken

Mithilfe einer Glasvitrine können Sie Ausstellungsstücke perfekt präsentieren. Gleichermaßen finden Vitrinen aus Glas bei Privatleuten zum Aufbewahren von Sammlungsstücken Verwendung. Vitrinenschränke gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Meistens beinhalten sie einen oder mehrere Böden und sind entweder mit Türen aus Glas ausgestattet oder bestehen gänzlich aus Glas.

Innenleben und Zubehör für einen Vitrinenschrank

Ihre Glasvitrine können Sie nach Belieben einrichten. Um Exponate auszustellen, sind Vitrinen in der Regel standardmäßig mit Glasböden ausgestattet. Bei manchen Modellen ist es möglich, den Belag für die

  • Boden- und Deckenplatte
  • Rückwand
  • Seitenwände

frei zu wählen. Im Regelfall stehen dem Kunden die Materialien Holz, Metall oder Stoff in unterschiedlichen Farben und Designs zur Verfügung. Besitzt eine Vitrine eine Spiegelrückwand, so erscheinen Ausstellungsstücke besonders spektakulär. Teilweise sind zusätzliche Aufsätze erhältlich, die sich oberhalb der Vitrine aufsetzen lassen.

Um dem Vitrinenschrank einen ebenen Stand zu ermöglichen, verfügen verschiedene Modelle über nivellierbare Stellfüße. Außerdem gibt es Modelle, ausgestattet mit einem Unterschrank. Bei Schönherr können Sie zum besseren Transport Ihrer Glasvitrine auch Bodenplatten mit Rollen kaufen.

Wie lassen sich Glasvitrinen öffnen und schließen?

In der Mehrzahl verfügen Vitrinen über Doppelschiebetüren. Bedingt durch ihre Lagerung auf Rollen lassen diese sich besonders geräuscharm und leicht öffnen wie schließen. Handelt es sich bei der Vitrine um eine solche von besonderer Breite, so kann diese auch über drei bis vier Schiebetüren verfügen.

Manche Modelle sind mit Flügeltüren ausgestattet, die unmittelbar am Vitrinenkorpus befestigt sind. Abhängig von der Breite des Schrankes können diese aus einer bis zu mehreren Türen bestehen. Verschiedentlich kommen auch übereinander liegende Drehtüren in Betracht. Wenn der Vitrinenschrank eine bestimmte Tiefe aufweist, sind auch seitlich angebrachte Türen möglich.

Bei kleineren Vitrinen, beispielsweise rechteckigen, würfelförmigen oder Hauben-Vitrinen, lassen sich wahlweise die obere Abdeckung oder das komplette Vitrinenteil abnehmen. Dadurch ist ein unkompliziertes Bestücken oder Auswechseln von Ausstellungsstücken möglich.

Sicherheit für Glasvitrinen

Zum Einem sind Ausstellungsstücke hinter Glastüren sicher vor Staub. Andererseits möchte jeder Geschäftsinhaber aber auch seine Exponate vor unerwünschtem Zugriff oder gar vor Diebstahl schützen. Für diesen Fall bieten sich Sicherheitsschlösser an. Allerdings können Sie auch direkt abschließbare Glasvitrinen bei Schönherr kaufen.

Im Prinzip verfügen Vitrinen über Druckzylinder Sicherheitsschlösser, die einen unbefugten Zugriff unmöglich machen. Durch Drücken lassen sich derartige Schlösser verriegeln. Mit einem speziellen Schlüssel entriegeln Sie diese wieder. Größtenteils finden sie Einsatz an Doppelschiebetüren.
Um einem Eindringen von Staub in die Schrankvitrine vorzubeugen, gibt es spezielle Staubschutzvitrinen. Ausgestattet sind diese mit Abdichtungen aus Gummi. Mit diesen schützen Sie besonders anspruchsvolle Exponate. Dank der staubdichten Ausstattung entfällt ein ständiges Abstauben derselben.

Besonderes Hervorheben von Gegenständen in einer Glasvitrine mit Beleuchtung

Sofern Sie Exponate besonders hervorheben und gut präsentieren möchten, empfiehlt es sich, eine Vitrine mit integrierter Beleuchtung zu kaufen. Denn ausgeleuchtete Vitrinen stellen Objekte besonders gut ins Rampenlicht.

Für diese Zwecke sind unterschiedliche Möglichkeiten der Beleuchtung verfügbar. Zum überwiegenden Teil verfügt eine Glasvitrine über Niedervoltspots. Es gibt aber auch Modelle, die mit Halogenspots oder -strahlern ausgestattet sind. Diese finden sich meist an der Decke. Manchmal ist die Beleuchtung direkt in der Decke eingelassen. Sie kann sich jedoch auch untereinander an vertikalen Leisten befinden.

Manche Modelle sind mit einer energiesparenden LED-Beleuchtung ausgestattet. Genau genommen können Sie jede Vitrine beleuchten - unabhängig davon, ob es sich um eine Wand-, Stehvitrine oder um einen Vitrinenschrank handelt.

Newsletter10 € Gutschein geschenkt!
Keine Angebote und Aktionen mehr verpassen - Abonnieren Sie den Schönherr Newsletter!
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie der Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands von Werbe-E-Mails ein. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen
Newsletter
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie der Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands von Werbe-E-Mails ein. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen .
Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten einen 10 € Gutschein1) für Ihren nächsten Einkauf.
1)gültig ab einem Mindest­bestell­wert von 100 €. Der News­letter ist jeder­zeit ab­bestell­bar.